Kommunen und Europa - Menschen in Bund, Land und Stadt vor der Europawahl 2019

Diskussionsrunde am 12. Dezember 2018 mit Experten, Bürgerinnen und Bürgern

Moderation: Andreas Postel, Leiter des ZDF Landesstudios Thüringen

Thüringer Aufbaubank, Erfurt

 

Kommunalpolitik und Europapolitik sind sehr eng miteinander verflochten. Werden doch inzwischen mehr als 60 Prozent der kommunalen Entscheidungen durch die Rechtsetzung der Europäischen Union unmittelbar beeinflusst. Viele der ehrenamtlich aktiven Kommunalpolitiker sind sich dieser Verflechtung nicht bewusst. Dabei muss diese Abhängigkeit von europäischen Richtlinien und Verordnungen nicht immer negativ sein! Viele Aktivitäten der EU nützen den Kommunen selbst oder Einrichtungen, die sich in kommunaler Trägerschaft befinden.

Dies zu verdeutlichen ist insbesondere im Vorfeld der Europawahlen und Kommunalwahlen 2019 ein besonderes Anliegen der Europa-Union in Thüringen. Beide Wahlen finden in Thüringen am 26. Mai 2019 statt und sind somit unmittelbar miteinander verbunden. Die Wählerinnen und Wähler werden am selben Tag über die künftige Zusammensetzung des Europäischen Parlaments und der kommunalen Parlamente vor Ort entscheiden. Diese beiden Entscheidungen sind immens wichtig für die Zukunft unseres Landes. Stehen wir doch vor der wichtigen Weichenstellung, wie sich unser Gemeinwesen kommunal und europäische weiterentwickeln wird.

Wie soll unsere gemeinsame Zukunft in Europa aussehen? Welche Rolle haben dabei die Kommunen?

Diskutieren Sie mit uns!

Unter fachkundiger Moderation durch den Leiter des ZDF-Landesstudios Thüringen, Andreas Postel, diskutieren Sie am Runden Tisch mit folgenden Gästen:

  • Heinz-Wilhelm Schaumann,
    Vizepräsident der Europa-Union Deutschland, Koordinator des Kommunalen Netzwerks

  • Uwe Zimmermann,
    Stlv. Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

  • Landrätin Christiane Schmidt-Rose, Weimarer Land (angefragt)

  • Holger Holland, Stadtrat und Unternehmer in Oberhof 

 

12. Dezember 2018

Atrium der Thüringer Aufbaubank, Gorkistraße 9, Erfurt 12. Dezember 2018

18.00-19:30 Uhr (anschl. Empfang)

Anmeldung bis zum 07.12.2018 per Fax: 036842-575020 oder E-Mail: claudia.conen@europa-union.de oder holland@europa-union-thueringen.de

Partner:

Thüringer Aufbaubank (TAB), Deutscher Städte- und Gemeindebund, Gemeinde- und Städtebund Thüringen, Europäische Kommission Deutschland, Wirtschaftsjunioren Thüringen

TwitterFacebookLinkedInEmail