Über Europa - Treffen mit Staatssekretär Hirte

Im September 2019 trafen sich der  Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Christian Hirte und die Landesvorsitzende der Europa-Union Thüringen, Dr. Claudia Conen um sich über aktuelle europapolitische Themen wie die Folgen der Europawahl, die Zusammensetzung der EU-Kommission oder die europäischen Förderprogramme für den Mittelstand auszutauschen. Nicht nur in seinem Wahlkreis, der Region Eisenach – Wartburgkreis – Unstrut-Hainich-Kreis, verfolgt er die europäischen Herausforderungen und deren Folgen für Thüringen und die anderen Bundesländer genau. 

Hirte, der Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und für den Mittelstand ist, ist in Bad Salzungen geboren. Bürgerschaftliches Engagement für Europa ist wichtig, so Hirte, der seit einigen Jahren Mitglied der Europa-Union ist. In Thüringen unterstützt Hirte jedes Jahr u.a. die jährlich stattfindenden Europatage an Schulen.  

TwitterFacebookLinkedInEmail